Erfahrungen & Bewertungen zu abakus TK
ISDN

Viele IT-Verantwortliche unterschätzen den Aufwand und die Kosten, wenn im nächsten Jahr die ISDN-Anschlüsse von der Telekom gekündigt werden. Dabei gibt es derzeit genügend Möglichkeiten, das Thema rechtzeitig ohne viel Aufwand zu klären.

Die Telekom macht Ernst: Nachdem bereits viele Privat- und Kleinanschlüsse tatsächlich abgekündigt worden sind, geht es nun an die Firmenanschlüsse. Das Problem: Wenn die Kündigung erst einmal da ist, wird die Zeit im Tagesgeschäft schon knapp um sich nach Alternativen umzuschauen, das TK-System anzupassen oder bspw. von Kupfer auf Glasfaser umzustellen.

Unser Tipp aus der Praxis:

Die alternativen Anbieter haben heute Ihre Systeme darauf ausgerichtet, Ihnen bspw. auf einer entsprechenden Datenanbindung ISDN-Adapter zur Verfügung zu stellen. Damit schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe: Die Kosten sinken und Sie haben Zeit, sich in Ruhe um Ihr TK-System zu kümmern. Ein nahtloser Übergang von ISDN auf VoIP ist bei den Anbietern Standard.

Gerne zeigen wir Ihnen die Möglichkeiten an Ihren Standorten.

Jetzt informieren

ISDN-Abkündigung – so reduzieren Sie Aufwand und Kosten