Housing

Was ist Server Housing ?

Wachsende Datenmengen und technologische Entwicklungen stellen Unternehmen immer wieder vor eine Herausforderung Ihrer IT Infrastruktur. Eine flexible Lösung bietet das Server Housing, auch Colocation genannt.

Die firmeneigenen Server werden in ein Rechenzentrum ausgelagert. Dies bringt nicht nur einen hohen Sicherheitsaspekt mit sich, sondern auch eine wirtschaftliche Komponente: Die Bereitstellung und kostspielige Pflege eines Serverraumes im eigenen Unternehmen entfällt. Unternehmen könne sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren.leistet.

Server Housing bringt echte Vorteile!

  • Sicherheit durch Colocation: auch im Falle eines Stromausfalls, Brandes oder Einbruchs in Ihre Firma bleiben die auf den Servern gesicherten Daten geschützt
  • Zeit und Kostenersparnis:  Einrichtung und Ausstattung eines kompletten eigenen Serverraums sowie für das Einstellen zusätzlichen Personals entfallen
  • Know How: Sie profitieren von einer gut funktionierenden Infrastruktur und dem Wissen eines eingespielten Spezialisten-Teams
  • Platzersparnis:  Zudem können die ursprünglich für einen Serverraum vorgesehenen Räumlichkeiten für andere Zwecke genutzt werden.

Nutzen Sie unsere Expertise für Ihr Unternehmen!

Mit unseren Partnern bieten wir Ihnen Service der Spitzenklasse:

  • 537 Rechenzentren
  • Hohe Zuverlässigkeit und Ausfallsicherheit
  • Konstante, effiziente Leistung
  • ITIL-basiertes Servicekonzept
  • ISO 27001/ISO 14001/ISO 9001 zertifiziert

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Schutz vor Hardware-Überhitzung dank optimaler Klimatisierung
  • Schutz vor Diebstahl dank effizienter Sicherheitsvorkehrungen
  • Feuerschutz durch Gaslöschanlage
  • Hohe Datenübertragungsrate per Glasfasernetz

Sie sind an einer Housing-Lösung interessiert?

Lassen Sie sich jetzt unverbindlich beraten

Jetzt kontaktieren


 

Hosting

Hosting ist eine Alternative zum klassischen Server-Betrieb im Unternehmen

Was ist Hosting?

Beim Hosting mietet der Kunde nicht eine Fläche im Datacenter um seine Hardware/ Infrastruktur sicher unterzubringen wie beim Housing, sondern nutzt die IT-Infrastruktur eines Hosting-Anbieters.

Eine Hosting-Lösung hilft Unternehmen, den steigenden Ansprüchen an Verfügbarkeit und Performance gerecht zu werden – ohne dafür selbst zum Rechenzentrumsbetreiber werden zu müssen.

Vorteile vom Hosting:

  • Flexible Skalierbarkeit, da die Lösung sehr schnell und nahezu beliebig erweiterbar
  • Breitbandige, redundante Anbindung an das Internet
  • 24/7 Monitoring durch standardisierte Komponenten
  • 24/7 Support für Hardware und Betriebssystem
  • Unterbrechungsfreie Stromversorgung, redundante Klimatisierung, Gaslöschanlage und Zugangssicherung
  • Austausch von defekter Hardware innerhalb kürzester Zeit
  • Zusätzliche Optionen für Backup, Firewall, etc.
  • Rationelle Systempflege (Patchmanagement) durch standardisierte Hardware und Betriebssysteme
  • Komplette Kontrolle durch Root- bzw. Administratorzugang
  • Nutzung der stets aktuellen Technologien im Bereich Storage und Netzwerk

Sie suchen einen zuverlässigen Hosting-Partner?

Sprechen Sie uns an

Jetzt kontaktieren


 

Telefonanlangen UCC (unified communication and collaboration)

UCC ist der Oberbegriff für die Vereinfachung der Kommunikation. Dies bedeutet, dass Nutzer zu jeder Zeit und von jedem Ort aus den uneingeschränkten Zugriff auf Geräte und Informationen für Kommunikation erhalten. Die flexible UCC-Technologie kann optimal an die Bedürfnisse von Unternehmen angepasst werden und steigert die Effizienz der Benutzer bei verbesserter Kostenkontrolle.

"Das Aus für ISDN"

So titelt die Fachzeitschrift Telecom Handel am 8. April 2014 ihre Top-Story. Darin wird beschrieben, was kein Geheimnis mehr ist: Die Deutsche Telekom wird bis Ende 2018 ihr Netz auf "All-IP" umstellen und ISDN abschalten. Andere Anbieter haben ihr System schon umgestellt oder sind in Vorbereitung dies zu tun.

Vorteil dieser Umstellung ist, dass der Nutzer nur noch ein System für seine Kommunikation nutzen muss (IP).

  • Kostensenkung durch ein System > IP
  • Flexible Anwendungen > Zubuchen und Abbuchen von Kanälen
  • Verbesserte Sprachqualität

Durch die Umstellung auf „All IP“ werden Unternehmen vor eine neue Herausforderung gestellt: die Wahl der richtigen Telefonanlage für  SIP- Trunking (Session Initiation Protocol> IP Protokoll, das Daten in Sprache wandelt). Hier gibt es die Möglichkeiten einer Hardware Telefonanlage vor Ort im Unternehmen oder die Lösung einer virtuellen Telefonanlage in der Cloud.

Informieren Sie sich unverbindlich

Wir beraten Sie gerne!

Jetzt kontaktieren


 

SIP Trunk

Von klassischen Telefonleitungen hin zum SIP-Trunk – was ist der SIP-Trunk?

Das herkömmliche Telefonnetz hat langsam, aber sicher, ausgedient. Ob Analog-Leitungen, ISDN-BRI, E1 oder T1: Das klassische PSTN-Netz wird in immer schnelleren Schritten von weitaus moderneren und flexibleren SIP-Trunks abgelöst.

Wer sich mit Voice-over-IP und Telefonanlagen beschäftigt, der stößt früher oder später auch diesen Begriff „SIP-Trunk“ .

Was sind SIP-Trunks?

Amtsleitungen, die mit Hilfe des Standardprotokolls SIP (Session Initiation Protocol) per IP-Verbindung (Internet Protocol) bereitgestellt werden, werden als SIP Trunk bezeichnet. Auf der Grundlage von SIP werden ein oder mehrere Sprachkanäle mit der Telefonanlage verbunden. Dem SIP-Trunk werden Ruf- und Durchwahlnummern zugeordnet. Auch eine Portierung von bisherigen Rufnummern wird unterstützt.

Vorteile von SIP-Trunks:

  • Niedrigere Gebühren – eine Infrastruktur für Ihre komplette Kommunikation
  • Kein Rufnummernwechsel bei Umzug – SIP-Trunks sind nicht ortsgebunden. Sollten Sie Ihren Unternehmensstandort verlagern, bleiben Ihre Rufnummern unverändert. Kunden können Sie weiterhin wie gewohnt erreichen.
  • Nutzung moderner IP-Telefonanlagen – Aktuelle IP-TK-Systeme/Unified-Communications-Lösungen fördern durch Flexibilität ihrer Anwendungsmöglichkeiten Produktivität, Mobilität und Umsatz
  • Telefonie ganz nach Bedarf – Statt zwischen festgelegten Leitungsanzahenl wählen zu müssen (ISDN), können Sie sich mit SIP-Trunks für die genaue Anzahl an Kanälen entscheiden, die Sie tatsächlich benötigen. Kostenintensive Überkapazitäten lassen sich vermeiden. Sie können je nach Bedarf die Anzahl Ihrer Leitungen Ihrem Unternehmen flexibel anpassen.

Welche Telefonanlagenlösung? Wir unterstützen Sie!

Die SIP Trunk Anbieter nutzen verschiedene Zertifizierungsstufen und Versionen für die Vielzahl der TK-Systeme. Um Fehler in Einrichtung und Nutzung des Systems zu vermeiden, ist es wichtig, dass der Anbieter und TK System zusammen funktionieren. Senden Sie uns Bezeichnung und Version Ihres TK-Systems. Wir suchen aus der Vielzahl der Anbieter die optimale Lösung für Sie.

Interessiert?

Testen Sie kostenlos und unverbindlich zusammen mit unseren ausgewählten Anbietern die Funktionen des SIP Trunking.

Jetzt testen